Über uns

Die MEBA Blechverarbeitung GmbH

Die Firma MEBA Blechverarbeitung GmbH entstand aus der Firma Dirk Meyer Blechverarbeitung (DMB), die bereits am 01. Januar 1999 gegründet wurde.

Anfangs beschränkte sich die zunächst nebenberufliche Tätigkeit auf die Abend- bzw. Wochenendstunden an konventionellen Blechverarbeitungsmaschinen. Diese wurden von einer befreundeten Firma zur Nutzung angemietet. Ein eigener Kundenstamm wurde nach und nach kontinuierlich aufgebaut. Im Mai 1999 musste die damalige AV-Arbeitsstelle gekündigt werden, um in Vollzeit für unsere Kunden ansprechbar sein. Da das immer größer werdende Auftragsvolumen allein nicht mehr zu bewältigen war, wurde im Juli 1999 der erste Mitarbeiter eingestellt.

Zum Februar 2000 wurden mit der ersten eigenen Laserschneidanlage neue Räumlichkeiten mit einer Produktionsfläche von 580m² bezogen. Die Mitarbeiterzahl war bereits auf 5 Personen angestiegen.

Im Juli 2000 fand eine Umfirmierung von der Firma Dirk Meyer Blechverarbeitung (DMB) zur Kapitalgesellschaft MEBA Blechverarbeitung GmbH statt.

Da die Umsatzzahlen und auch die Mitarbeiterzahl stetig wuchsen, erfolgte zum Jahresbeginn 2007 der Neubau einer eigenen Produktionshalle, die im November 2007 bezogen wurde.

Derzeit arbeiten 46 Mitarbeiter und 6 Auszubildende auf 2.000m² Produktionsfläche mit neuester Laserschneidtechnologie und modernster CAM- und PPS-Software. Wir beliefern Kunden bundesweit und seit 2018 auch im Ausland (Frankreich / Kanada).

Was uns auszeichnet

  • Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001-2015
  • Zertifizierung als Schweißfachbetrieb nach DIN ISO 3834-3
  • Einsatz eines leistungsstarken PPS-Systems (lean production)
  • komplette Baugruppenfertigung mit Lagerhaltung (Kanban)
  • Apparate- und Schaltschrankgehäusebau
  • 6-Achsen Abkanttechnik mit 3D-Steuerung (True Tops Boost)
  • Entwicklung und Konstruktion mit Solid Works 3D
  • flexible Mitarbeiter für kleine bis hohe Stückzahlen
  • Bauteile -Rückverfolgung und Optimierung der Fertigung (CAM)
  • Lieferung "frei Haus"